Europa Erlesen: Lago Maggiore

Im Mai 2011 ist das Buch Lago Maggiore aus der Reihe Europa Erlesen des Wieser Verlags erschienen. Der Verlags-Flyer kann hier geladen werden. Mehr Informationen zum Inhalt finden sich in diesem Rundbrief.

Eine Rezension von Burkhard Straßmann ist am 8.12.2011 in DIE ZEIT erschienen: PDF. In der FAZ erschien am 16.2.12 eine Rezension: PDF.

In der Tessiner Zeitung (einzige deutschsprachige Zeitung am Lago Maggiore) ist am 26.8.11 ein ganzseitiger Artikel zum Buch veröffentlicht worden. Diesen finden Sie in Kopie in diesem PDF.

In der Bremer Humboldt Buchhandlung fand am 29.6.2011 eine Buchvorstellung statt. Weitere Informationen. Dazu die Buchvorstellung von Prof. Dr. Gert Sautermeister: PDF.

Johannes Beck / Heiner Boehncke
ca. 250 Seiten, gebunden, Vor- und Nachsatz
Lesebändchen, Prägedruck
EUR 12,95 / sfr 22,90
ISBN: 9783851298918

Mit seinem subtropischen bis alpinen Klima, den steil aufragenden Bergen, den mondänen Städten und versteckten Dörfern erscheint der Lago Maggiore vielen als ein irdisches Paradies, bot Reisenden Erholung und den Verfolgten Zuflucht. Er scheint wie geschaffen für deutsche oder russische Emigranten, für Schmuggler, Partisanen, Künstler oder Glücksucher aller Art und heute auch für Feriengäste aus dem Norden. Solchermaßen brachte und bringt er eine vielstimmige Literatur hervor, worunter eine Literatur der Passage den vielleicht wichtigsten Raum einnimmt. Kaum ein bedeutender Autor der Weltliteratur, der dort nicht vorbeikam und darüber schrieb.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.